. .

[Ausstellungsdetails]

Sonntag, 16.06.2013 bis Donnerstag, 15.08.2013

Wasser wirkt

Die Ausstellung >Wasser ist Leben< ist eingebettet in die UNICEF-Kampagne >Wasser wirkt<, die von 2012 bis 2014 in Deutschland läuft. Die Ausstellung umfasst 20 Plakate mit eindrucksvollen Bildern und kurzen Texten zu UNICEF-Wasserprojekten in Afrika und Asien. Kleinere Exponate zum Thema Wasser und eine große Handpumpe lockern die Ausstellung  auf.  

Wasser ist Leben – das gilt für jeden von uns, egal ob wir in Mogadischu, Köln oder Hannover leben. Und eine Quelle von Leben darf keine Quelle von Tod sein. Jedes Kind, jeder Mensch hat ein Recht auf sauberes Wasser. Hygienische Lebensverhältnisse sind überlebenswichtig und die Voraussetzung dafür, dass Kinder gesund und in Würde aufwachsen können. Und sie sparen Zeit und Kraft für die Schule,wenn sie nicht mehr täglich stundenlange Wege zum Wasserholen auf sich  nehmen müssen. Durch verschmutztes Wasser sterben täglich 3000 Kinder an Durchfallerkrankungen.   UNICEF möchte mit Spenden aus der Kampagne bis 2015 (Millenniumsentwicklungsziel) mindestens 500.000 Kinder in sechs Ländern dauerhaft mit sauberem Trinkwasser, Latrinen und Informationen über Hygiene versorgen. Ein einfacher Brunnen mit Handpumpe versorgt zum Beispiel bis zu 500 Menschen mit sauberem Trinkwasser. Die Programme sind auf die besonders benachteiligten Bevölkerungsgruppen in ländlichen Regionen ausgerichtet.

UNICEF setzt Vorhaben in den Projektländern um

"Wasser wirkt" erfolgreich

Mit der Kampagne "Wasser wirkt" will UNICEF bis 2015 mindestens 500.000 Kinder in sechs Ländern dauerhaft mit sauberem Trinkwasser, Latrinen und Informationen über Hygiene versorgen. Ausgewählte Programme unterstützen besonders benachteiligte Bevölkerungsgruppen in ländlichen Regionen und Slums von Metropolen. Dank Ihrer Spenden kann UNICEF seit dem Start der Kampagne insgesamt schon über 200.000 Kinder erreichen – vielen Dank für Ihre Hilfe!