. .

[Veranstaltungsdetails]

Dienstag, 16.02.2016, 20:00 Uhr
Sonstiges

Autorenlesung mit Ekhard Ninnemann musikalisch begleitet vom Duo Noordlücht

Fliegen  - eine wunderbare Sache ! Über allem zu schweben, gleiten, mal hoch, mal tief… über Landschaften...auch über allem, was vielleicht belastet. „Nichts ist schöner als fliegen…“ - allerdings mit einer Bedingung: Wenn man dann auch wieder sicher landen kann.

Die plattdeutsche Autorenlesung  mit eigens dazu gestalteter Musik und Grafiken lautet deshalb auch passenderweise: „Nix schöner as flegen... wenn een ok lannen kann“. Die Texte handeln von Menschen, von Tieren, von echten Piloten, vom Träumen über das Fliegen und vom Landen. Bereits veröffentlichte, aber auch noch nicht veröffentlichte Texte des „Schrieversmann“  Ekhard Ninnemann werden vorgestellt.  Lebendig und sprachbildhaft wird er vorlesen, sodass auch „Nicht-Plattis“  (Hochdeutsche) alles verstehen können.

Dazu und zwischendurch gestalten Klaus Stehr (Gitarre, Zister, Gesang) und Magdalene „Maggie“  Grüttner (Geige, Flöte, Gesang) als Duo „Noordlücht“ die Musik in zarten bis quicklebendigen Tönen, vom Elegischen bis hin zum Blues und Liedern zum Mitsingen. Die Kulisse zu dieser Veranstaltung bildet der Wasserturm mit dazu ausgestellten Bildern der Grafikerin Sabi Heumann.

 

Zu den Personen: 

Ekhard Ninnemann wurde 1945 in Medelby, Nordfriesland, geboren und wuchs mit dem Plattdeutschen auf. Er schreibt Lehrbücher für Deutsch und Englisch und arbeitet als Dozent an der Uni Lüneburg. Bei Schünemann sind von ihm bereits mehrere Kinderbücher op Platt erschienen.

Sabi Heumann, geboren in Soc Trang, Vietnam, wuchs in Deutschland auf und interessierte sich schon als Kind für Malerei. Später studierte sie Illustration und Kommunikationsdesign. Heute lebt sie als Grafikerin, Layouterin und Illustratorin in Vögelsen.

 Klaus Stehr, 1954 in Bremerhaven geboren und seit 1971 der Musik verbunden. Seit August 2010 hat er Auftritte als Duo mit Maggie Grüttner und verschiedenen anderen Musikern als "KLAUS STEHR & FRIENDS" und später als Trio „NOORDLÜCHT“.

Die Abendkasse ist geöffnet ab 19.00 Uhr

Der Eintrittspreis beträgt 10,00 €

Karten können im Vorverkauf erworben werden und an der Abendkasse.

Reservierungen sind per Telefon oder mail möglich.

Reservierte Karten müssen bis 19.30 Uhr abgeholt werden, ansonsten gehen sie in den Verkauf an der Abendkasse zurück.