. .

[Veranstaltungsdetails]

Dienstag, 22.03.2016, 20:00 Uhr
Sonstiges

Come together Concert im Rahmen der "Lüneburger Wochen gegen Rassismus 2016-für eine offene Gesellschaft"

Vielfalt und Gemeinsamkeit beim multikulturellen Singen erleben. Wir mitten drin!

Ein Konzert für Fremdenfreundlichkeit im Rahmen der Woche gegen Rassismus.
„Das Singen, die eigentliche Muttersprache des Menschen…..
…wir können dabei nur gewinnen!“ Sir Yehudi Menuhin
Sylvia Lawaty - Gesang
Horst Brechert – Gitarre und Bass
Wolfgang Hoffmann - Gitarre
mit Musikern aus den Flüchtlingsheimen


Eintritt: Spende für Musikprojekte für Flüchtlinge

 

"Die die Lüneburger Wochen gegen Rassismus 2016 tragenden Institutionen, zivilgesellschaftlichen Gruppen und Einzelpersonen wollen mit der Durchführung der zweiwöchigen Veranstaltungsreihe vom 10. bis zum 21. März 2016 ein klares Zeichen für die Veränderung unserer Gesellschaft in ein diskriminierungsfreies - und damit rassismusfreies Gemeinwesen setzen.

Gerade in der angespannten politischen Gegenwart sollen vielfältige Veranstaltungen und Aktionen die Bürger*innen unserer Region über Ursachen und Auswirkungen von Rassismus informieren. Und wir wollen sowohl individuelle als auch gesamtgesellschaftliche Handlungsstrategien für ein menschenwürdiges Zusammenleben aufzeigen."



Unsere Ziele:

Über Altagsrassismus aufklären

Für rassistischen Erscheinungsformen sensibiliseiren

Benachteiligungen und Ausgranzungen entgegenwirken

Gemeinsam ein Zeichnen setzen



Unser Motto:

"Lüneburger Wochen gegen Rassismus 2016 - für eine offene Gesellschaft"