. .

[Veranstaltungsdetails]

Sonntag, 16.10.2016, 20:00 Uhr
Vollmondnacht

die audioschmiede

lieblich   rebellisch   schön

Wer dachte, Volkslieder seien nur was für alte Tanten und ewig Gestrige, wird bei der audioschmiede eines Besseren belehrt. „Kollektives Liedgut“ heißt es darum auch aus dem Munde der beiden Musiker. Mit Gitarre und Gesang werden Lieder aus verschiedenen Zeiten und Ländern aufgegriffen und in die eigene Form der audioschmiede verpackt. Mal einstimmig, mal zweistimmig gesungen. Wunderschön schlicht und zeitlos. Lieder von den Sorgen der einfachen Leute, von Bauern und Handwerkern, über das Leben und Sterben, den Wunsch nach Freiheit und – natürlich – von der Liebe. Lieder, die so schön sind, dass sie Jahrhunderte überlebt haben und immer noch aktuell sind.
Ganz im Sinne der Volksliedtradition verpassen die beiden Musiker den alten Liedern ihre eigene musikalische Interpretation. Da erscheint ein „Innsbruck, ich muss Dich lassen“ auch mal im Reggae- Gewand, ein vertontes Gedicht von    Goethe im Ska-Rhythmus und ein altbekanntes Lied bekommt neue Strophen hinzu gedichtet.
Britta Marie Habenicht: Gesang, Arrangement
Daniel Oliver Habenicht: Gitarre, Gesang, Arrangement
www.audioschmiede.de

Die Abendkasse ist geöffnet ab 19.00 Uhr

Der Eintrittspreis beträgt 10,00 €

Karten können im Vorverkauf erworben werden und an der Abendkasse.

Reservierungen sind per Telefon oder mail möglich.

Reservierte Karten müssen bis 19.30 Uhr abgeholt werden, ansonsten gehen sie in den Verkauf an der Abendkasse