. .

[Veranstaltungsdetails]

Sonntag, 06.11.2016, 11:30 Uhr
Jazz im Turm

Dombrowski Quartett

Hauptsächlich im Cool-Jazz der sechziger Jahre verwurzelt, spielt das Dombrowski Quartett  Jazzstandards und einige Eigenkompositionen der Bandmitglieder. Dabei verzichten die vier jungen Musiker auf ein Harmonieinstrument. Dies gibt jedem Musiker Raum um seinen persönlichen Sound in die Musik zu legen und so die Stücke neu zu interpretieren. Saxophon und Posaune umspielen einander, wie man es von den großen Bands der Cool-Jazz Ära kennt. Dabei können sie sich stets auf den treibenden Swing von Bass und Schlagzeug verlassen. Die vier Musiker studieren an den Musikhochschulen in Hamburg und Osnabrück und kennen sich bereits aus diversen Formationen.Ken Dombrowski  - PosauneVincent Dombrowski - AltsaxophonChristian Müller - BassLukas Schwegmann - Drums

Die Konzerte beginnen um 11:30 Uhr.

Der Eintirttspreis 10,00 € berechtigt zugleich zu einer Führung durch den Wasserturm durch Schüler/innen der benachbarten Hauptschule Stadtmitte um 10:30 Uhr.

Es gibt kleine Snacks und Getränke.

Karten im Vorverkauf oder an der Tageskasse.

Reservierungen sind per Telefon oder Mail möglich.