. .

[Veranstaltungsdetails]

Donnerstag, 12.01.2017, 20:00 Uhr
Vollmondnacht

Matthias Hübner

 – Grenzgängercellist, Komponist und zweifacher Gewinner des „indie international songwriting contest“ schreibt kraftvolle Kammerweltmusik mit Cello im Fokus. In seinem Soloprogramm erklingen Cello und E-Cello unter Einsatz von Loopstation und Effektgerät Eigenkompositionen und raffinierte Cover in einem Sound aus liedhafter Minisymphonik und meditativem Rock. Als Cellist und Stipendiat der “Deutschen Stiftung Musikleben” klassisch ausgebildet an der Hochschule für Musik “Carl Maria von Weber” in Dresden sucht er immer neue Wege das Cello zum Einsatz zu bringen. So führte ihn seine jahrelange klassische Konzertaktivität solistisch als auch in verschiedenen deutschen Orchestern in der künstlerischen Spannung zu seiner Aktivität in verschiedenen Rock - Metal und Folkbands mit exponiertem Celloeinsatz, zu einer Synthese aus ernster Musik und deftiger Unterhaltungsmusik. In seinen Kompositionen steht das Cello vorrangig im Fokus, sucht aber immer das symphonische Moment im Kontakt zu anderen Instrumenten oder dem E - Cello mit Effektgeräten und Loopstation.
Die Suche nach Synthese aus großer Kraft und tiefer Verletzlichkeit, und aus gepeitschten Sturm und Drang und meditativer Stille, schaffte verschiedene Stile und Ensembles. Meditativer Rock, konzertanter Rock, konzertanter Folk, und auch Brachialvolksweisen in denen das Symphonische Element bis zur Kontamination getrieben wird. Grundlage vieler Stücke von Matthias Hübner, ist seine Lyrik. Als gesprochene, teils gesungene Worte fließt sie in einige Werke konkret mit ein. Neben diesen Ensembles arbeitet er mit Songwritern, Ausdruckstänzern und klassischen Avangardekomponisten, von denen er regelmäßig Werke uraufführt, zusammen.


Die Abendkasse ist geöffnet ab 19.00 Uhr

Der Eintrittspreis beträgt 10,00 €

Karten können im Vorverkauf erworben werden und an der Abendkasse.

Reservierungen sind per Telefon oder mail möglich.

Reservierte Karten müssen bis 19.30 Uhr abgeholt werden, ansonsten gehen sie in den Verkauf an der Abendkasse zurück.