. .

[Veranstaltungsdetails]

Samstag, 28.10.2017, 20:00 Uhr
Sonstiges

AUSSICHTEN

Daniel Gebauer – Saxophon, Tilo Wachter – Hang und Stimme

Auf einem „fliegenden Teppich aus Tönen“ in ferne Länder reisen? Ein Gefühl von Weite und Abenteuer erfahren, mit geschlossenen Augen auf einem Stuhl sitzend? Sich zu einer phantastischen Expedition aufmachen – bewegungslos? Ja, das ist möglich.
Als Virtuose auf dem „neusten Instrument der Welt“, dem Hang, hat sich Tilo Wachter international einen Namen gemacht. Gemeinsam mit dem weit gereisten, jetzt in Lüneburg lebenden Saxophonisten Daniel Gebauer verwebt er mehrschichtige Melodien und fremd klingende Gesänge zu einer magischen Klangreise. Das Duo spannt akustische Räume auf, die jeder Zuhörer wie von selbst mit seinen ganz eigenen Gefühlen und Bildern füllt. Die für vier Hang und Saxophon entwickelten Stücke scheinen immer wieder anderen Landschaften und Kulturen zu entspringen – weit entlegen und doch ganz vertraut. Wie von Gipfel zu Gipfel über ein Tal gerufen: Daniel Gebauers Saxophonklänge im Dialog mit Tilo Wachters kraftvoll-archaischen Gesängen, die an Flamenco und alte persische Gesangstechnik erinnern.

Der Eintrittspreis beträgt 15 €.
Karten im Vorverkauf oder an der Tageskasse.
Reservierungen sind per Telefon oder Mail möglich.